Montag, 29. Oktober 2012

Herbstwinter

Es gibt eine neue Jahreszeit - den Herbstwinter...



Ich habe wieder etwas Neues probiert, heute hat das besser geklappt :-)
Am Samstag haben wir am Markt Fisch gekauft (Saiblingsfilets), die habe ich heute gebraten (ich mag sie gerne in Mehl gewendet und dann recht kross gebraten) und dazu Belugalinsen mit Spinat und pochiertem Ei (inkl. Reis) gekocht. Ich liebe Belugalinsen und bin immer auf der Suche nach Rezepten. Ich habe die paar Mangoldblätter gepflückt, die noch im Hochbeet unter dem Schnee waren und mich ansonsten brav ans Rezept gehalten (ein Küchendesaster wie gestern will ich nicht wiederholen). Auch das pochierte Ei (mein erstes!) wurde ganz gut, vielleicht nicht so hübsch wie bei der Wilden Henne, sondern etwas zerfetzt, aber es schmeckte nach Ei (und ein bißchen nach Essig. Vielleicht gehört das so, vielleicht habe ich auch zuviel Essig ins Kochwasser gegeben). Ach, und den Wirsing von gestern gab's natürlich auch noch dazu. Auch wenn er nicht so perfekt war...Er muß weg. Foto veröffentliche ich keines, denn so appetitlich wie bei der Wilden Henne sah es nicht aus, da muß ich wohl noch etwas üben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen