Sonntag, 11. November 2012

Backe, backe, Kuchen

Guido hatte Geburtstag und mag Schokokuchen. Dafür habe ich leider kein idiotensicheres Rezept, denn Schokokuchen backe ich recht selten. Also habe ich meine Backbücher und ein paar Blogs durchsucht, und dann ein Rezept probiert, das Herr lamiacucina in seinem Blog veröffentlicht hat - eine Torta di Mandorle. Sie war sehr schnell fertig und schmeckte schön schokoladig und mandelig. Ich mag die Kombination von Schokolade und Nüssen ganz besonders, das knuspert so schön. Ich schreibe hier nun weder das Rezept auf (das findet Ihr hier), noch stelle ich ein Foto ein, denn so gut wie die von lamiacucina sind meine eh nicht. Aber der Kuchen (scusi, la torta) schmeckt ausgezeichnet.
Ein weiteres Schokokuchenrezept, das ich unbedingt auch probieren möchte, hat Micha gerade veröffentlicht. Dieser Kuchen sieht aus, als würde er süchtig machen...!

Kommentare:

  1. och..ein Foto wäre schon schön!
    Der Kuchen schmeckt toll, ich hab Ihn auch schon gemacht und der Micha-Kuchen macht wohl wirklich süchtig. :)

    AntwortenLöschen
  2. ...hab leider ganz vergessen, den Kuchen zu fotografieren...

    AntwortenLöschen